Kurzportrait von Michael Lusch

Michael spielte seit 1982 in der Bundesliga. Seinen erster Einsatz als Bundesligaspieler hatte er für den BVB im Revierderby gegen Schalke 04. Mit dem BvB feierte er auch den größten Erfolg seiner Spielerkarriere, als er im DFB-Pokalfinale '89 gegen Bremen das 4:1 für die Borussia erzielte.

Über mehr als 10 Jahre einer 18-jährigen Karriere als Profifußballer spielte Michael für den BVB. Auch heute ist er der Borussia eng verbunden und spielt unter anderem für BVB-Traditionsmannschaft.

Vereine als Spieler

  • Heimatverein: Germania Hamm
  • 1982 bis 1993 Borussia Dortmund
  • 1993 bis 1995 1. FC Kaiserslautern
  • 1995 bis 1996 KFC Uerdingen
  • 1996 bis 1998 Schwarz-Weiß Essen
  • 1998 bis 2000 Rot-Weiss Essen

Vereine als Co-Trainer

  • 1999 bis 2004 Rot-Weiss Essen
  • 2005 bis 2007 Rot-Weiß Oberhausen

Spiele und Tore

  • 267 Spiele in der 1. Bundesliga
  • 9 UEFA-Cup Spiele in der Saison 1992/1993
  • 1 Länderspiel 1984 für die deutsche U21-Nationalmannschaft
  • 10 Tore in der 1. Bundesliga

Erfolge

  • DFB-Pokalsieger 1989 mit Borussia Dortmund
  • Vize-UEFA-Cup-Sieger 1993 mit Borussia Dortmund
  • Vizemeister in der 1. Bundesliga 1992 mit Borussia Dortmund
  • Vizemeister in der 1. Bundesliga 1994 mit 1. FC Kaiserslautern